Get Up

Im vergangenen Jahr feierte Stacey Pullen mit „Alive“ ein furioses Comeback. Zu diesem Zweck hat der Detroiter Techno-Veteran auch sein Label Black Flag wieder in Betrieb genommen. Die neue Single „Get Up“ hat nun deutlich weniger Wucht als „Alive“ und wirkt im Vergleich sicherlich auch etwas farblos. Pullen arbeitet sich an einem bereits tausendfach gehörten Vocal-Sample ab, darf allerdings auf der Habenseite verbuchen, dass man dem Imperativ „Get up, it’s party time“ trotzdem allzu gerne nachkommt.