Get Physical Labelcompilation – Hpopden Tracks & Mixes Vol.1

Wie schon bei seiner “The Learnings”-EP verbindet Jona bei seinem Remix von M.A.N.D.Y.’s “Jah” minimal tech-housige mit trancigen Elementen. Dem ausufernden Klimaxstreben im Original setzt er eine klarere Struktur entgegen. Ein weiterer Remix zu Chelonis R. Jones’ „Deer In The Headlight“ kommt von Troy Pierce. Die charakteristischen Vocals verschwimmen im elektronischen Nirvana, die Basslinie strebt in den Vordergrund, der wiederum von geschwärzten Atmo-Sounds bewohnt ist. Gemeinsam mit Konrad Black und Heart Throb nimmt Pearce auch die Gelegenheit wahr, das „Mandarine Girl“ seiner Träumerei zu berauben – das Trio erzieht es zu einer technischen Kühle, die so bizarr geerdet ist, dass es zu jeder Zeit und an fast jedem Ort perfekt funktionieren dürfte.

TEILEN
Vorheriger ArtikelWe Can Change This World
Nächster ArtikelMind Music