Fun Boy 3

Selbst wenn die eigene Sammlung an Punk und Skaplatten relativ dünn gehalten ist, wird man wissen, dass „Fun Boy 3“ der Name der englischen Band ist, die aus drei Mitgliedern der Gruppe „The Specials“ gegründet wurde. Und so nehmen wir doch schwer an, dass der leicht arhythmische Orgelpart im Track von Hell dort entliehen wurde. Dazu lässt er einige Electromoleküle böse und extrem gradlinig rumpeln. Funktioniert wunderbar und man darf hoffen, dass dazu ein fieses Stroboskop gezündet wird. Der Traxx-Rework von „Passionate“, der mich irgendwie an Joey Beltram erinnert, glänzt nicht gerade mit besonderen Highlights; aber DJs werden schon wissen, wo sie das 10-Minuten-Monster reinlaufen lassen.

TEILEN
Vorheriger ArtikelLove Is In The Air
Nächster ArtikelThe PimP EP