From Now Until

Scott Fergusson wurstelt nun schon seit einigen Jahren an seinem kleinen, aber feinen Label Ferrispark. Außer seinem Debüt „Dump Days“, das dank DJ Hell und einer Lizenzierung an Gigolo bis heute Fergussons größter Coup in Sachen Popularität ist, verhält sich Ferrispark dem Zeitgeist gegenüber eher diametral. Noch stärker als bei anderen Detroitern, geht hier „tiefe realness“ über alles. Da bilden die neuesten Stücke „From Now Until…“ und „Stranger’s Gate“ keine Ausnahme. Als Teaser zum kommenden Album „Save Our Sons And Daughters“ gedacht, zieht Scott seine kontemplativen Register und bastelt zwei tröstende Deep House Tracks, die der Larry Heard Schule entstammen könnten. House für die Gläubigen.

TEILEN
Vorheriger ArtikelThe Extended Family…
Nächster ArtikelCuz Of You