From Drupopa

ie erste Veröffentlichung auf dem von Metope, Pan/Tone und Fairmont betriebenen Label Beachcoma. Das fantasmatische „From Drupopa“ spielt mit imaginativen Klängen, die von tieffrequenten Bassdrops absorbiert werden und aus diesen neu zu entstehen scheinen. So versetzt uns Metope in Erstaunen. Der superrepetitive „Ausgleicher“, eine wirklich komplementäre B-Seite, konzentriert sich auf einen Loop von druckvoller Klarheit, der durch eine sehr genau ausbalancierte Komposition hindurchführt. Exzellentes Tool.