Four Out Of Five Aliens Recommend This

„Who’s Jack“ fragen sich Oliver Bondzio und Ramon Zenker im Opener ihres sechsten Longplayers und geben auch gleich die Antwort, ach ja, „Jack Is The Creator Of The Groove“, wie konnten wir das nur vergessen. 13 Jahre nach der „Hardtrance Acperience EP“ war es kürzlich bereits im CocoonClub die reine Freude, mit den bepopen Düsseldorfern den Beweis anzutreten, dass die perfektionierte Ausgestaltung der Chicago-Modulation auch heute noch nichts von ihrer faszinierenden Sogwirkung verloren hat. Die acht (bzw. auf CD zehn) neuen Tracks von „Four Out Of Five Aliens Recommend This“ vollbringen in diesem Spirit das eigentlich undenkbare Kunststück, den revolutionären Impetus des heruntergebremsten Acpop-House der Anfangstage mit einem aufgefrischten Klangdesign zusammenzubringen. Eine harmonische Balance zwischen Tradition und Moderne, die „T 2 Da C (Tribute)“, „Cube“ oder „Itchy’s Marbels“ in eine gleichberechtigte Reihe mit den Harthouse-Klassikern stellt.

TEILEN
Vorheriger ArtikelRemixed
Nächster ArtikelOn Another Level