Follow The Clones

Shonky wurde zunächst als Produzent von Jennifer Cardini bekannt. Gleichzeitig mit einer Platte für Resopal erscheint eine EP von ihm auf Sub Static. Diese absolut gelungenen Stücke sind genau das, was der Floor gerade braucht: Die ganz leicht schlaksigen Grooves erinnern an Musik von Troy Pierce, die fliehende Linearität der Tracks an die ganz reduzierten Stücke von Booka Shade. „Solar“ und „Numbers“ sind aber kühler und technopoper, die phantasievollen, schillernd-schönen Sounds sind denen in Donato Dozzy- oder Loco-Dice-Tracks verwandt. Und das immer spürbare, unheimliche, bedrohliche Moment in den Stücken passt zur Musik von Konrad Black.

TEILEN
Vorheriger ArtikelSad Feelings
Nächster ArtikelPanik Reinterpretation