Finka EP / Radarius

„Finka“ enthält die unminimalsten Tracks auf Sender bisher, die electropopen Sounds schießen durch das Stück wie ein Feuerwerk, das die Szenerie für kurze Momente in ein kaltes, fahles Licht taucht. Für Sender ist das kein beliebiger Schwenk in Richtung eines anderen Genres, vielmehr ist Chizh & Casts Vorgehen sehr bedacht aus Senders knarzender Musik heraus entwickelt. Wenn Sender bisher die Sounds zum Klirren bringen wollte, aus dem Klangmaterial den Affekt rauspresste, produzieren Chizh & Cast eine suggestive Musik.
Die Platten von WeltZwei gehören zu den tollsten auf Sender, aber ihre letzte Veröffentlichung liegt mittlerweile fast drei Jahre zurück. Die bepopen neuen Tracks sind undramatisch und zurückgenommen: Sie arbeiten mit wenigen durchgängigen Elementen, die in jedem Moment ein neues Gesicht zeigen, sich zum Hörer in ein anderes Verhältnis setzen. Eine Platte wie ein Weg, ein Spaziergang, eine Wanderung, eine Reise.

TEILEN
Vorheriger ArtikelLights
Nächster ArtikelRemixes