Feuerwehrhaus

Linker Lowfi-House aus Berlin, der mich in seiner einfachen Machart erst befremdet, dann erheitert und schließlich entzückt hat. Der 2001 entstandene Track „Feuerwehrhaus“ klingt auch in seinem Remix durch die Farfisa-Ästhetik weniger nach Minimal als nach Handarbeit und federt in seinem Beat beschwingt aus dem Club in den Park. „De Escalation BB“ – eine direkte Message an die Kreuzberger Polizei – bläst dann aber die Fanfare derart freundlich über der 1.-Mai-Demo, dass man sich nicht vorstellen kann, wie es hier jemals zu Ausschreitungen kommen konnte. Wenn Daniel Johnston House machen würde, klänge es vermutlich so. Herzallerliebst.