Fantomastique Acoustica

Strings Of Consciousness ist ein 14-köpfiges Musikerensemble, das, Akustikmusik und Digitaltechnologie verbindend, sich irgendwo zwischen Ambient, Jazz und Postrock bewegt. Dieses Album vereint nun vier eigene Tracks von ihnen mit neun Remixen von Musikern wie Mira Calix, Kammerflimmer Kollektief, Leafcutter John, Marsen Jules oder Sutekh. Die originalen Stücke sind ruhige Klanglandschaften, durchbrochen von zerklüfteten, rockigen Ausbrüchen oder digitalen Verzerrungen und Zerfaserungen des akustischen Materials. Knistern trifft auf Jazztrompete, sich ruhig ausbreitende Flächen auf vor sich hin schwebende Gitarrenakkorde und digital zerfräste Percussions. Die Remixe bewegen sich dann überwiegend in ähnlichem Gebiet. Ruhig, düster, Drone-Musik, verfeinert von Plugin-Ingredienzien und Anflügen von Digitaljazz. Der Einzige, der da etwas aus der Reihe tanzt, im wahrsten Sinne des Wortes, ist Sutekh, der einen beschwipst dev.groove.den Stolperbeat-Track abliefert, wie man ihn von ihm erwartet.

TEILEN
Vorheriger ArtikelIn Other Words
Nächster ArtikelExitingARM