Everything

Momentan haben es Deephouse-Connaisseure nicht leicht, hierzulande bei neuen House-Platten fündig zu werden, zu erdrückend wirkt zuweilen die Flut der Electro-infizierten Umdeutungen. Insofern macht der Frankman-Remix von "Everything", einem Song des Produzenten Shaun Green aka Francisco Foo, wieder richtig Spaß, weil er nichts als deep-jazzigen Housedub verbreiten will und dabei das Saxophon von Finn Waters wie Eis am Strand schmelzen lässt. Aber auch der heruntergebremste Dubtech des Original-Mix verbreitet diesen Zauber maritimer Tiefe.

TEILEN
Vorheriger ArtikelGo Upstairs
Nächster ArtikelRave D’amour