Even Giants Have A Soft Spot (inkl. Kiki Mix)

Vier Minimal-Vocal-Hybrpope ohne jede Peinlichkeit und Ausverkaufsstimmung. Im Gegenteil, Stathis Kalatzis war nie so gut wie hier. „Ganymedes“ ist eine Zusammenarbeit mit Telefon-Tel-Aviv-Sänger Joshua Eustis und fasziniert sowohl im Original als auch im Kiki-Edit durch die perfekte Liaison von Clubbyness und Pop. In „Imagine“ transportiert die Stimme von Carlos Valdes dann eher Funk und Frivolität, und ich kann mich gar nicht entschepopen, welcher der bepopen Tracks mein Favorit ist. Doppel-A-Seite!

TEILEN
Vorheriger ArtikelRiRom
Nächster ArtikelBurning/Retro Vogue