Eurotunnel/Calibration

Bisher hatte er Beiträge für drei Labelcompilations produziert, hier jetzt die erste Maxi von John Tejada auf Scape. „Eurotunnel“ ist ein Clubtrack, der sich nach illuminierten Nebelschwaden im Club anhört und der die Schrauben an den richtigen Stellen ansetzt, um Spaß auf der Tanzfläche zu bringen, der ein bisschen weiter geht als nur in die Beine. „Calibration“ erinnert mit seinem Electrostimmen-Sample, den Sounds und vom Gebrauch der Drums her an Daniel Bell, ohne jetzt aber ernsthaft wie ein Wannabe zu klingen. Minimal und funky.

TEILEN
Vorheriger ArtikelBack To The Future
Nächster ArtikelUntitled