ET 01/ET 06

Labelmanager Oliver Hafenbauer und CB Funk von Arto Mwambé haben sich für eine 1982er Reminiszenz zusammengetan, um dem Synthesizer und der Holy Church Of Offenbacher Eklektizismus zu huldigen. Die Keys auf der A-Seite nerven ein bisschen zu hitverdächtig, ärgerlich auch, weil der trockene Breakbeat in Verbindung mit der melodiösen Bassline wirklich kickt. Intensität durch Reduktion ist das unheimliche Geheimnis der Maschinen – auch John Carpenter wusste das – auf der Science-Fiction-B-Seite „ET06“: Design-Musik, die ich eher im Kino sehe als im Club. An einem Ort, auf den derart viele, gerade auch private Discomythologien projiziert werden wie auf das Robert Johnson, funktioniert sie aber wahrscheinlich auch.