Erotic Illusions (Steve Bug & Martin Landsky Mixe)

Das Original ist nach wie vor hervorragend, und somit ist es ja schwer, da beim Remixen nichts „falsch zu machen“. Steve Bug und Martin Landsky lassen in ihrem „TTR-Mix“ eigentlich auch nur das „To the rhythm“-Vocal übrig und schaffen eine gediegene Clubnummer. Der „Triple T OV-Mix“ transportiert sehr schön das entrückt-verträumte Grundgefühl des Originals, der neue Lead-Sound ist, wenn man das Original liebt, beim ersten Hören zwar etwas schwer verdaulich, funktioniert dann aber doch. Wer da nicht tanzen will, will sowieso nicht tanzen.

TEILEN
Vorheriger ArtikelEnemy Love Remix EP1
Nächster ArtikelGladiator