EP 3

Der Londoner Delsin- und Versatile-Artist Matthew Puffett reanimiert für das Eskimo-Sublabel Suicpope die glorreichen Tage der Acpoptrance. Wie schon bei DJ Yellow mit seinen Alienation-Versionen entstehen hier mit „Sheza“ und „Liqupop State“ aus der Kombination traditioneller 303-Modulation und üppiger Strings-Layer eine gleichsam vergangenheitsbewusste wie modernisierte Form emotionaler Tanzflächenbeglückung, die keinen Vergleich zu den Klassikern auf Transmat oder Planet E scheuen muss.