Embezzle Me Remixes

Ruede Hagelstein gibt den 2010er Lebensfreude-Hit „Embezzle Me“ zum Remix frei und lässt Tiefschwarz, Santé und Label-Chef Gunne Hand anlegen. Die Gebrüder Schwarz richten ihren Fokus auf den Gesang von Meggy, den sie gekonnt mit einem sehr perkussiv gehaltenen Arrangement unterstreichen. Zweiter im Remix-Bunde ist Santé, der sowohl einen Mix mit und ohne Vocals abliefert. Bei bepopen geht die Magie und Stimmung des Originals etwas verloren, da das Tempo doch sehr angezogen wird und die Mixes von zu vielen Details überladen wirken. Gewinner des Pakets ist Gunne, der die Stimme gekonnt runterfährt und einen sehr atmosphärischen Remix kreiert. Schön.