Ellboy mixed by Hell

Diesen Mix aus Italo Classics hat Hell zum fünfzigsten Geburtstags des Playboy Magazins 2005 produziert. Nachdem er damals nur als Promo-CD zirkulierte, erscheint er nun regulär auf Gigolo. Kein anderer Star-DJ hat in dem Maß wie Hell die Wieder- und Neuentdeckung vergessener oder abseitiger Musikstile zu seiner Mission erklärt. Mit Electroclash revolutionierte er die Clubmusik und leitete das Retrozeitalter ein, seine letzte Entdeckung, Technoelectro aus Transsylvanien, weckte bisher wenig Begeisterung. Beim Italo Sound aus den späten Siebzigern und frühen Achtzigern handelt es sich um keine Neuentdeckung: Die Musik ist von 2001 an bis heute wieder kontinuierlich im Gespräch. Hell gräbt kaum Raritäten aus, vielmehr ist Ellboy eine Zusammenstellung der Hits des Genres: Viele der Nummern waren in den vergangenen Jahren auf Compilations und in Remixen wieder zu hören. Zu den hier erscheinenden, selteneren Tracks gehören Stücke von Experimental Products, Digital Emotion, Klapto, Magnifique oder PL. Eine CD für Menschen, die sich mit dieser ersten rein elektronischen Clubmusik gerne durch ein DJ Set vertraut machen möchten.