Elevators And Oscillators

Als Nachschlag zu Solvents „Apples & Synthesizers“ erscheint nun „Elevators And Oscillators“, ein Album, das aus Remixen von Lowfish, Alter Ego, Isan, Schnepoper TM, Mitgang Audio, JDSY und Legowelt sowie fünf neuen Tracks von Solvent zusammengestellt ist. Fast jeder der Remixe arbeitet einen speziellen, spannenden Punkt im Solvent-Sound heraus, der fraglose Abräumer ist Legowelts „My Radio Remake“, dessen durchdringende Synthesizer jeden Elektronik-Produzenten das Fürchten lehren. Solvents eigene Stücke sind einer der überzeugendsten Versuche, einen breiten 80er-Jahre-Pop-Sound in eine zeitgenössische Dancemusik zu überführen. Wie das Kranke, das musikalisch Unökonomische, der nichtaufgehende Rest hier zelebriert wird, ist beachtlich: Die Musik will gar nicht fett und auf den Punkt sein, sondern fahrig auseinander laufen. Und sie dreht sich doch: Gerade aus dem Schmierigen entsteht in Solvents Musik die Geilheit. Wo Slam genau falsch liegen, liegt der Mann genau richtig.

TEILEN
Vorheriger ArtikelStaring Into Space
Nächster ArtikelOK Cowboy