Electric Soca Remixes (inkl. Kaos, Crookers, Cosmo Vitelli Mixes)

Rodion ist mit seiner hohen popeendichte pro Track logischerweise eine Steilvorlage für Remixer. Den Anfang macht hier Kaos, der der Electro-Vocoder-Nummer ein Disco-Outfit verpasst, das elegant wie ein Metro-Area-Track swingt und gleichzeitig auf Krawall und Schmutz gebürstet ist. Letzteres gilt auch für die Crookers, aber auf Dauer ist ihr Remix zu prall, zu viril, zu viel. Die Perle dieser Platte versteckt sich hinten auf B2: Cosmo Vitellis äußerst sexy und geheimnisvoll daherkommender Boogie-Schleicher. Geiles Stück.