Earth Tones

Neues von Fred Peterkins Label Soul People Music. Der New Yorker selbst zeichnet als Black Jazz Consortium eine seiner typischen Beatskizzen, über die er mit dem Moog jazzige Improvisationen streut, während der Rhythmus stoisch und schmutzig vor sich hinstampft. Move D baut mit Acpop-lastigen Synthesizerfiguren eine eher angespannte Atmosphäre auf, die er nach der Hälfte des Tracks aber mit einem luftigen Synthiepad und versöhnlichen Akkorden lockert. „Work Dat Shit“ von Steve Oh ist eine klassische und sanfte Deephouse-Nummer mit reduziertem Tempo und erweiterter Percussion-Sektion.