Dor Mit Oru

Nach Petre Inspirescu setzt mit Rhadoo ein zweiter Rumäne seine Marke bei Cadenza Records. Mit „Dor Mit Oru“ zeigt dieser auf einer Doppel-12-Inch vier seiner Tracks. Schnell wird klar, dass Rhadoo verglichen mit den A:rpia:r-Labelkollegen Inspirescu und Raresh die nach wie vor wesentlich minimalere Linie verfolgt. Beeindruckend bleibt die präzise Produktion, punktiert mit gezielter Perkussion und der strikten Deepness der Tracks. Allerdings raubt die enorme Länge jedes einzelnen Tracks das Potenzial, verliert sich der Groove nur allzu oft in den Endlosrillen und verleiht der Musik so einen Hauch der Beliebigkeit.

TEILEN
Vorheriger ArtikelMaui’s Lament
Nächster ArtikelSay I’m Your Number One