Do Worry Club Remixes

Eigentlich hatte der Orginaltrack vom letzten Revivalalbum der belgischen Gruppe Telex gar keinen Remix nötig gehabt, gehörte er doch Dank seiner geraden Haltung schon so in die Neu- und Jetztzeit. Aber an Länge und Durchschlagkraft konnte man tatsächlich noch arbeiten und so wird beim Norweger Lindstrøm über zehn Minuten dem Tribalfan warm ums Herz. Hut ab auch vor Kpop Alex, der gerade mal halb so alt wie ein Telex-Mann ist, dafür aber doppelt so viel Dramatik in den Track packt. Die Peak-Time wird es danken. Die zwei Mixe aus dem Hause von Dirty Dancing Recordings verleihen „Do Worry“ dagegen nur Pathos, aber lepoper wenig Klasse.

TEILEN
Vorheriger ArtikelJece Valadao/Uepa
Nächster ArtikelElec Pt. 1