DJ-Tools

Jeder DJ, der sich nicht non-stop an einem Style abarbeitet, kennt das Problem der Tempo- und Richtungswechsel. Dazu sind Brpopges, die in sich diesen Schritt vollziehen, natürlich eine willkommene Option. Insbesondere Tracks, die das Tempo auf hinreichend spannende Art drosseln, sind eine echte Rarität. Nun eröffnet Bugz In The Attics-Mitglied Seiji die neue Tool-Serie des Kollektivs mit gleich 21 Track-Miniaturen, die fast alle genau dieser Funktion dienen. Kein Album zum Durchlauschen, sondern Handwerkszeug für alle, die die Verbindung von Broken Beat zu Grime, von House zu Downtempo, von Drum’n’Bass zu Electro auch auf den Floors nachvollziehen wollen. Keine Hits, aber so ziemlich der direkteste Weg, um bassgewaltig zu verbinden und nicht eine halbe Stunde um jeden BPM zu kämpfen. Cool.

TEILEN
Vorheriger ArtikelBack Of Beyond
Nächster ArtikelStateless