Digital Watch/Leg Warmer / Scratch Up The Music/Run The Track

Ein Doppelschlag von Trevor Loveys. Zum Ersten: Doppel-A-Seiten-Action aus dem Hause Front Room. „Digital Watch“ ist ein schön runder Einschwinger. Sounds die reinziehen, ein Track der sich lässig aber bestimmt schichtet und mit dem munter hüpfenden Bass für Aufsehen sorgt, ohne zu protzen. „Leg Warmer“ kommt dann mit schönem Spannungsbogen daher. Der Bogen mündet in einem Breakdown, der mit schöne Verschickersounds nach vorn geht und die spätestens mit dem zweiten Break den Floor in der Hand hat. Zum Zweiten: Trevor ist Labelkatalognummer Eins des frisch geborenen Labels Speaker Junk. Warum das jetzt nicht auf einem Label wie Made to Play or Dubspoped herauskommt, ist merkwürdig, aber egal. Dort würden die jackenden, munter hüpfenden Tunes „Scratch Up The Music“ und „Run The Track“ genauso passen. Tracks von Herrn Loveys haben langsam ein Gütesiegel verdient!

TEILEN
Vorheriger ArtikelBlowfly Killers / Hangerang
Nächster ArtikelIn My Song