Devil´s Gotta Run

Der junge Schwede Ernesto, der Lewis Taylor hörbar zu seinen größten Vorbildern zählt, zog letztes Jahr von Göteborg nach Birmingham. Diesem geographischen Wechsel folgte auch eine musikalische Umorientierung. Von den einstigen Broken Beat Exkursionen im Swell Session Umfeld ist nicht mehr viel zu hören. Statt dessen konzentriert er sich auf eine neue Interpretation des angestaubten Blues Genres. Der gläubige Ernesto gibt mit „Devil’s Gotta Run“ dem Dreizackträger einen E-Laufpaß, der jedoch musikalisch von „Another Ten“ übertroffen wird. Die akustische Vollendung erfolgt mit „Blame It On Your Melody“, die dem kleinen 7“-Format zusätzliche Größe verleiht.

TEILEN
Vorheriger ArtikelPresents Psyche Out
Nächster ArtikelThe Burning EP