Destination: Boogie

„Classic Eighties Boogie, Soul & Electro-Funk Nuggets“ verspricht der Untertitle der Compilation von Joey Negro und Sean P. Die Auswahl ist zeitlos und anständig. Von Kerr über die WAGB Band oder die Last Poets zum raren „FK Dub“ für Wuff Tickets „The Key“. Wer nicht schon alles aus dieser Frühachtziger Phase besitzt, greift freudig zu – und wer, ausser vielleicht Thomilla oder Daniel Wang, kann das von sich behaupten? Die Grundvoraussetzung – dass man eh schon auf so etwas steht – macht die Zielgruppe überschaubar. Frage: Warum jetzt sowas veröffentlichen? Die Zeichen der Zeit stehen zwar durchaus von Prins Thomas, Lindström oder Get Physical Music samt Nachkommen auf Electro-Pads und analoge Basslines aus dieser Zeit. Bei den opulenten funky Fusion-Sounds und souligen Vocals die hier im Angebot sind, dürften manch moderne Ohren aber ‚raus sein’. Der Kulturauftrag ist freilich erfüllt und Inspiration ist die Doppel-CD allemal.
Tipp: Mpop Air „Ease Out“, Wuff Ticket „The Key“ (FK Dub), Last Poets “Long Enough”

TEILEN
Vorheriger ArtikelTOY
Nächster ArtikelDiscollection 1