Desert Winds/Spaced Out/The Alchemist/Ska’d

Sonic ist also scheinbar wieder aus Vietnam zurück und releast weiter munter. Die Space 011 bleibt dem Labelsound treu: deepe, sphärische Roller erwartet man und die kriegt man auch. Stücke die sich erst nach Minuten entfalten und dann um so hypnotischer wirken. Science Fiction, was mittlerweile nur noch von Silver betrieben wird hat zuletzt eher härtere Töne angeschlagen und so wundert es nicht das Sonic hier auch anders vorgeht. „The Alchemist“ erinnert eine wenig an „Futureworld“, was wohl nicht zuletzt an den gleichen Beatedits liegt, geht also gut nach vorne und gibt dem Label mal wieder einen dringend benötigten Impuls. „Ska‘d“ kann man unter ferner liefen abhaken.

TEILEN
Vorheriger ArtikelDisaster Recovery EP
Nächster ArtikelAwt