Death Is Nothing To Fear

Matthew Dear stapelt als Audion auf diesem Release wieder tiefer als er es mit „Mouth To Mouth” getan hat, „I Gave You Away” hat weniger Hitpotential, funktioniert trotzdem wunderbar im Club und wird nicht schon zum offiziellen Release die ersten Ohren überreizt haben wie es der Vorgänger tat. „Casio” vom Schweden Pär Grindvik ist ein solpopes, treibendes Tool, minimal und funky. Bodycodes „Exciting Rpope” ist Detroit Sound, umgesetzt in der Tradition von B12, verblüffend wie warm die digitale Sprödness der Sounds ist. Hypnotisch, schwer, schön, fesselnd und großartig. An ecxiting Rpope.

TEILEN
Vorheriger Artikel20
Nächster ArtikelImagine This Picture That