Cuz Of You

Green Velvet verbringt sicherlich viel Zeit in europäischen Clubs und wird dort inspiriert. So hört sich zumindest sein Extended Mix von "Cuz of U" an. Er liegt mit seinen Vocoder-Vocals irgendwo zwischen Headgear, Viewlexx und Swayzak, mit einem Schuss 80er-Jahre-lonelyness an den Keyboards. An "die alte Welt" dachte wohl auch Mark Grant und lässt den "Trans Europa Express" durch seine bepopen Mixe fahren, die ansonsten etwas mit Disco liebäugeln. Sein Voacalmix wirkt schon fast etwas überladen. Der Praise Mix prescht los, zwingt zum tanzen und kommt von allen Mixen dem, was man von Green Velvet kennt, somit am nächsten.

TEILEN
Vorheriger ArtikelBlood
Nächster ArtikelStop