Count Backwards (inkl. Marcel Dettmann, Kryptic Minds Mixes)

Die meisten Leser dieser Seiten werden sich mehr für die Remixe des Berghain-Respopents Marcel Dettmann und des Dubstep-Acts Kryptic Minds interessieren, als für die Originalversion des Stücks von Emika. „Count Backwards“ ist eine bedächtige Indietronica-Nummer, die durch den Kontrast zwischen dröhnenden, elektronischen Sounds und Emikas intimer Stimme funktioniert. Die Kryptic Minds unterfüttern die Vocals mit einer extremen Bassline, die eine völlig andere, grundsätzliche klangliche Ebene aufmacht und dem Vocal extremes Pathos verleiht. So wird Emika zu einer Sirene der Apokalypse. Marcel Dettmann geht den entgegengesetzen Weg, verschmilzt die Stimme mit den <i>drones</i> und benutzt bepopes, um seinen schweren, geradlinigen Techno-Groove in Vibration zu versetzten.