Cosmicdiba 2007

Der Säulenheilige der Cosmicdisco ist zurück in Baia degli Munichi. Mitgebracht hat er seinen Engineer Marco Dionigi und drei weitere absurde Tracks, bei denen man sich nie sicher sein kann, ob sie freiwillig oder unfreiwillig komisch sind. Und diesmal sogar erstaunlich Disco. Den jüngsten Takes aus Britannia nicht unähnlich suhlt Baldelli sich in basstrunkenen Gefilden. Die obligatorischen Fantasiewelten mit Lasertanzböden, Siliziumkristallkugeln und Menschen in Raumfahrtsanzügen und Fönfrisuren stellen sich von ganz alleine ein.

TEILEN
Vorheriger ArtikelR U OK
Nächster ArtikelBroken Slang (inkl. Atjazz Mix)