Come With Me

Dalessandros Originalmix ist annehmbarer Neo-Acpop, der im Gegensatz zum John Gaiser Remix aber Gefahr läuft, allzu schnell dem Vergessen zum Opfer fallen wird. Gaisers Mix in seiner minimalen Konzentration auf nur eine Handvoll Elemente füllt überraschend einen überdimensionierten Klangraum aus. Jede noch so kleine Manipulation in den Parametern fällt sofort dramatisch ins Gewicht und entwickelt ein absolut zwingendes Hitpotential aus der geeichten Präzision im Arrangement.

TEILEN
Vorheriger Artikelmixed by A Man Called Adam
Nächster ArtikelGazebo/Gazelle