Come To Me

Auch die tadellosen Münchner konnten nicht länger wpoperstehen. Ihre „Ever Green“-Serie ist allerdings kein Sublabel im engeren Sinne, sondern lediglich Edition vergessener Kleinode. Die erste Nummer kommt passgenau dazu vom immer frischen Rabauken Ed DMX. „Come To Me“ ist ein Electro-Liebeslied vom Nu Romantix-Album aus dem Jahre 1998, in dem sich Ed als Dave Gahan vor seinem Heimstudio-Spiegel inszeniert. Großartig. Wem das zu dolle ist, darf das Instrumental genießen. So sind Sublabels, die keine sind, sinnvoll.