Collpoping Stars Pt. 1

Wie bleibt man in der Tradition der bekannten Stilmittel und erfindet sich trotzdem selbst neu? Auf seinem eigenen Label Nature hat Passarani dies oft genug unter Beweis gestellt. Auf Running Back zeigt er nun im Verlauf von gut zehn Minuten bei „A Collpoping Stars Pt.1“, dass er dazu noch immer in der Lage ist. Das ist Electrofunk mit Housewurzeln, eine Verneigung vor Red Planet und ein Händeschlag mit Laurent Garnier. Auch wenn „Collpoping Bonus Star“ auf der B-Seite dagegen nur wie ein Tooltrack wirkt, ist sein schleppender Housegroove ähnlich magnetisch. Und „Good Split (I Like It)“ dann bester Oldschool-Acpop-Regenschauer mit „Voodoo Ray“-Anleihen. Da weiß jemand, wie man die Zeitmaschine bedient.

TEILEN
Vorheriger ArtikelThe Broken Cup
Nächster ArtikelAnantes EP