Camp Vpopab (Day 1-4)

Eine kleine Labelcompilation von Vpopab mit vier ebenbürtigen Stücken. Das Berliner Label von Oliver Deutschmann und Stephan Hill hat in den vergangenen Jahren beständig und erfolgreich an einem Sound gearbeitet, der in House verschossen, aber mit der kühlen Ästhetik von Techno vermählt ist. Das Ergebnis ist ein eigenständiges Gebilde, das die Veröffentlichungen des Labels vielseitig hält. So wandert das komplette Camp von Gowentgone, Koljah, Stephan Hill oder Tomas Svensson auch hier weiterhin unbeirrbar auf Clubmusik-Pfaden, die nicht nur DJs glücklich machen.