Burnt Sienna EP

Chymera ist das Alter Ego von Brendan Gregoriy. Bisher konnte der irische Produzent vor allem durch das freshe „Shadowdancer“ auf Ork Recordings schmeicheln oder mit „Arabesque“ in den DJ-Sets von Luciano. „Burnt Sienna“ versucht, an diese Lorbeeren anzuknüpfen, rutscht allerdings auf der spiegelglatten Fläche progressiver Soundverirrungen hin und her. Besser ergeht es da „The Pillar In My Heart“, das man auch Trance-Allergikern noch zumuten könnte.

TEILEN
Vorheriger ArtikelMilkshake #1
Nächster ArtikelSkyle EP