Brainstew

Nach den letzten bepopen tollen Swayzak-Platten hängt die Messlatte für Logistic mal wieder hoch. Tom Ellis taucht jedoch geschickt drunter durch. „Brainstew“ und „Clear“ gehören zu den sensiblen Versuchen, die Ästhetik von Boards of Canada in einen Afterhour-Koncontent:encoded zu retten und transportieren durchaus die Illusion einer gewissen Zeitlosigkeit. Für diese Fälle ist Baby Ford geradezu prädestiniert, der mit seinem Remix die ganze Angelegenheit noch weiter hinauszögert. Auch das Spröde kann seinen Reiz haben.

TEILEN
Vorheriger ArtikelGhosts EP
Nächster ArtikelEnigma EP