Boundary EP

Murmurs „Boundary EP“ ist eine dieser Platten, die soundtechnisch brillieren und doch nicht recht funktionieren wollen. Punktgenau und sehr diszipliniert orientiert sich der 4-Tracker an Maurizio oder Claro Intelecto, erreicht aber nie deren Sogwirkung. Zu durchdacht, zu kopflastig agieren die Tracks, was letztlich deren Aufbau zu berechenbar werden lässt. Was fehlt ist das Überraschungsmoment, eine wirre popee, vielleicht etwas Mut oder einfach nur ein wenig mehr Sex. Ich will nicht sagen, dass die Seele fehlt, das wäre vermessen, denn gerade der Ansatz ist super. Aber die Ausführung ist doch etwas zu bieder geraten. Eher Planquadrat als verwinkelte Altstadt.

TEILEN
Vorheriger ArtikelLady Fantasy EP
Nächster ArtikelNxt 2 U/Deepwood