Boogie Woogui (inkl. Matt John Mix)

Bei diesen bepopen Tracks von Guillaume & The Coutu Dumonts handelt es sich um minimale House-Tracks, die an Musik auf Perlon oder Karat anknüpfen. Charakteristisch sind die matt abgeschliffenen, komplexen Beats und die synkopierten, vertrackten Basslines, die eine hüpfende, hoppelnde Wirkung haben und den Tracks ein organisches, sambaartiges Feeling geben. Matt Johns Remix von „Saperliponette“ loopt einzelne Figuren des Tracks, sodass ein ungewöhnlicher, humpelnder House-Groove entsteht.