Blue Screen

Nach seinen "Under The Sun/Under The Moon"- EPs und der "Down The Room"-12-inch scheint es dem russischen Qualitätsproduzenten Aleksey Meshkov ausgesprochen gut bei den Kölnern zu gefallen. "Maggot" überzeugt wiederum durch eine herrliche Synthese zwischen Postacpop-Strenge, "Peter Gunn"-artigem Basslauf und dem für Noon(at so typischen sinnlichen Dubtechhouse. Ein ähnliches Modell verwirklicht dann auch die B-Seite "Blue Screen", auch wenn hier die Säure eine weitaus heftigere Noisekulisse setzt.

TEILEN
Vorheriger ArtikelCities In Retro
Nächster ArtikelWadihiker