Bloody Cash/The Tribe

Die allgemeine Temporeduktion, die im Zuge des immer minimalistischer werdenden Technos der vergangenen Jahre vor sich ging, hat schon vor längerer Zeit auch vor Marco Carola keinen Halt gemacht. Seine Produktion für Plus 8 klingt transparent und in ihrer musikalischen Architektur bis ins Letzte durchdacht. Sie funktioniert über sehr variantenreiche Hooklines, die von dissonanten Störsignalen befeuert wird. Das ist höchst intelligenter Techno, wie am Reißbrett entworfen. Ebenso die Tracks für 2M. Sie sind auf wenige Elemente reduziert und laufen so präzise wie ein Schweizer Uhrwerk. Über sanften Beats und dünnen Basslines tickt wie ein Uhrzeiger eine kristallklare Hi-hat. Eine Reduktion, die in ihrer grazilen Anordnung der Elemente geradezu erhaben wirkt.