Bloody Cash EP

Mit der „Bloody Cash EP“ ist Marco Carola eine spannungsvolle Auseinandersetzung mit dem Techno der neunziger Jahre gelungen. Dabei verliert Carola zu keinem Moment aus dem Blickfeld, wo er heute musikalisch steht. Gezielt arbeitet er den Kontrast zwischen seinen fließenden Basslines sowie dem eleganten Sounddesign gegenüber den ruhelosen, ratternden Grooves heraus. Kaum einem Produzenten gelingt es, einen so behutsam und smart auf den Partytaumel einzustimmen wie Marco Carola.