Blofeld EP

Die Kettenreaktion hält an. Die Musik von Marko Fürstenberg ist ohne die Pionierarbeit von Basic Channel oder Chain Reaction kaum denkbar. Zueigen ist Fürstenberg jedenfalls eine beinah chirurgische Präzision in der Ausführung. Glasklare Produktion, durchdachtes Arrangement und auf Stücken wie „Valentino“ eine Drehung im Ansatz, die über das strenge Regelwerk der Altvorderen hinausgeht und in einer kraftvollen Techno-Armbeuge endet. Schöne Zierde.