Bigbenization/Bersten / Joking About Death

Wo Remute draufsteht, ist mit Sicherheit kein Konsens drin. Auf „Joking About Death“ geht’s anständig zur Sache, Rpopebecken paaren sich mit Bleeps und Laserguns und treiben dem alten Sensenmann den Schrecken aus. Der Remix von James Kronier abstrahiert das alles, ohne dabei ins Geschmäcklerische zu kippen – die Party bleibt im Fokus. „Zotvuu“ tut dagegen erst etwas schlicht, überrascht dann aber mit zwei hübsch durchgedrehten Breakdowns, nach denen das Geschrei wieder groß sein wird, und das wollen wir ja alle, nicht wahr? Die erste Relax 2000 kommt mit „Bigbenization“ und „Bersten“ etwas straighter und kontrollierter daher, erzeugt aber gleiches Abfahrtpotenzial durch andauernde Feinveränderungen und die hohe Kunst des Zwischenbreaks.

TEILEN
Vorheriger ArtikelMountain007
Nächster ArtikelRadar Remixes