Beelines for Working Bees (inkl. Tommy Four Seven, James Ruskin, Peter Van Hoesen, Truss Mixes)

Einen spannenden Vorgeschmack auf sein bald erscheinendes Debütalbum <i>Wordplay For Working Bees</i> liefert Lucy mit der Katalognummer 8 auf seinem jungen, innovativen Techno-Ambient-Label Stroboscopic Artefacts. Vier Produzenten durften sich Stücke des Albums auswählen und Remix-technisch auf ihren Sound abstimmen. Herausgekommen sind vier wundervolle Stücke irgendwo zwischen hypnotisch entrücktem Techno (Tommy Four Seven), shuffelnden sphärischen Klängen (James Ruskin), latschendem Electronica-Techno (Peter Van Hoesen) und sich spiralenförmig steigernden Bassstakkatos (Truss). Schön!

TEILEN
Vorheriger ArtikelModuri EP
Nächster ArtikelLet’s Go