Beach Towel

Lars Vegas’ Karma Projekt im zweiten Remixanlauf. Diesmal mit I:Cube und Pascal Schäfer in den Ringecken. Der Kölner Jazzgelehrte drückt all die richtigen Knöpfe und schafft ein eigenständiges Stückchen Charakter-House. Für die Musik von I:Cube gibt es jedoch keinen Namen. Alle, die ihren Kiefer nach dem Genuss der Chateau Flight EP für Innervisions noch nicht wieder oben haben, können den getrost in Hängeposition lassen. Der Pariser ist so weit draußen, dass er höchstens noch Maurice Fulton begegnet. Seine Version von „Beach Towel“ ist sanft und zwingend im selben Moment und wohl die Art von Space-Dance, die sich der Silver Surfer auf den iPod laden würde. Hier helfen nur noch Tautologien: essentiell, unverzichtbar und lebensnotwendig.

TEILEN
Vorheriger ArtikelAgitatio EP
Nächster ArtikelRam-Ram / Rebuked