Be At Risk EP

Vier Tracks wie ein tiefergelegter Geisterbahn-Karren, der vor finsterer Percussion-Kulisse auf wild modulierendem Bass-Untergrund dahinschlittert und mit seinem Sprechgesang immer tiefer in die Effektsuppe plumpst. Gefangene? Werden nicht gemacht. Bea Tricks bringt vom Gruseltrip gemeinsam mit Produzent Beatmaster G höchstens breitbeinige Wave-Düsternis und die Attitüde der großen Zeiten von Posertechno heim ins Lande Wagon Repair. Vor fünf Jahren wäre das „Electroclash“ geschimpft worden, und man glaubt wirklich, im letzten Track „Contravention“ Miss Kittin von ein paar Karren weiter vorn schreien zu hören.