Barely A Track

D’Marc Cantu, Teil von 2 AM/FM, hier solo, düster, hart und wie immer auf Acpop. Klassisches, jackendes Drumprogramming, finstere Flächen, eine Acpopline und eine entkörperte Stimme, die man schon fast im eigenen Kopf wähnt, sind die Elemente von „Barely A Track“ auf dieser einseitig bepressten, auf 200 Exemplare limitierten Maxi auf Crème Organizations düsterem Sublabel Creme Jak. Kein leichtverdauliches Clubfutter, sondern Musik mit Ecken und Kanten. Wer das spielt, hat Eier.

TEILEN
Vorheriger ArtikelFirst Love
Nächster ArtikelAltered States