Balearic Incarnation (inkl. Todd Terje Mix) / In Our Nature Remixes

Todd Terje ist ein Ausnahmetalent. Der junge Norweger versieht all seine Stücke mit einem Zauber, der sich nur schwer in Worte fassen lässt. Niemals belanglos oder langweilig, sticht er aus der momentan immer größer werdenden Menge derer, die sich an Neodisco (oder wie auch immer man das nennen will) versuchen, meilenweit heraus. Dolle Jolle, der sich mit „Balearic Incarnation“ bravourös vor Jean-Luc Ponty verneigt, hätte keinen besseren als seinen Schulfreund Terje für einen Remix verpflichten können. Das Resultat ist sommerlicher Disco-Trance, der einem das Wasser in die Augen treibt. Tränen der Rührung weinen auch alle Fans von Folkbarde Jose Gonzalez. „Killing For Love“ wurde im Studio des Norwegers einer Geschlechtsumwandlung unterzogen. Jetzt können dazu auch Menschen tanzen, die nicht der verschwinden geringen Gruppe von Feministinnen mit Beinbehaarung angehören. Ein König Mpopas der Diskothekenszene!

TEILEN
Vorheriger ArtikelJunoka EP
Nächster ArtikelTres Canciones EP